Ziele

Pädagogische Bildungs- und Erziehungsziele in der Kinderkrippe

Pädagogische Bildungs- und Erziehungsziele in der Kinderkrippe

Unsere Räumlichkeiten sind in verschiedene Funktionsbereiche eingeteilt, z.B. zum Essen, für die beziehungsvolle Pflege, für  Entspannung und Rückzug, für Erfahrungen mit verschiedenen Materialien, zum Spielen, Experimentieren und Konstruieren und  für weiträumige Bewegungen.

Somit kann das Kind seinen individuellen Spielbedürfnissen folgen, durch Wiederholung Fähigkeiten üben und Neues entdecken.

Die Qualität der Spielbegleitung durch pädagogische Fachkräfte ist eine zentrale Aufgabe im Krippenalltag. Einfühlsam wird das Spiel sprachlich begleitet und entschieden, inwieweit eine Hilfestellung nötig ist.

Das individuelle Eingehen auf die Bedürfnisse
Das individuelle Eingehen auf die Bedürfnisse

Das individuelle Eingehen auf die Bedürfnisse

Sich die Zeit nehmen, mit Ihrem Kind zu kuscheln, Geschichten zu lesen, zu essen ist in diesem Alter von hoher Bedeutung.
Ein- und zweijährige Kinder verbringen den gesamten Tag mit ihren Bezugspersonen in ihrer vertrauten Umgebung.

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Ausgewählte akzeptieren" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben