Leitsatz


Springen Sie direkt:





Leitsatz

Wichtig ist uns ein Leitsatz von Maria Montessori:

Erfahrungen durch selbständiges Handeln:

Die Lernbereiche sind abgestimmt auf die individuelle Situation des Kindes, der Gruppe und den jahreszeitlichen Festen und Bräuchen.

  • Im Freispiel erlebt das Kind Freude am eigenen Tun und übt sich im Sozialverhalten.
  • Durch Bewegungsbaustellen im Garten und im Turnraum möchten wir, dass die Kinder möglichst viele Erfahrungen sammeln können.
  • Bewegung ist ein Grundbedürfnis der Kinder und ein sehr wichtiger Baustein zur Entwicklungsförderung.

 Wir bilden altersgemischte Gruppen, denn

  • die Erfahrungs- und Handlungsmöglichkeiten sind größer als in einer Gruppe mit Gleichaltrigen.
  • die jüngeren Kinder erhalten wesentliche Erziehungs- und Bildungsanreize im Zusammenleben mit den Größeren
  • für die Fünf- und Sechsjährigen wird durch das Zusammensein mit den Jüngeren das Feld der Sozialerfahrungen breiter (z.B. erfahren sie, dass die jüngeren Kinder auf die Hilfe der Größeren angewiesen sind - Schuhe binden, anziehen usw.)