Soziale Kompetenz


Springen Sie direkt:





Soziale Kompetenz

Voneinander lernen – miteinander unterwegs sein ist auch für Kinder im Krippenalter ein wichtiges Grundbedürfnis. Nachmachen von Spielhandlungen und Bewegungen, die Freude an dem gemeinsamen Tun sind wichtige Erlebnisse für die Kinder.

Wenn Kleinkinder in der Gruppe leben, gibt es natürlich auch Konfliktsituationen. Die Erzieherin unterstützt Kinder dabei, den Gefühlsausdruck anderer Kinder wahrzunehmen( Freude,  Wut, Traurigkeit, Schmerz) indem sie sie benennt und darauf reagiert.  EinLernziel in der Gruppe ist, die Berücksichtigung der Bedürfnisse anderer Kinder neben den eigenen und Grenzen zu erleben.